Leberblümchen

Ich habe das Foto am 12.3.2011 gemacht. Im Fernsehen sah man die ersten schrecklichen Bilder aus Japan und ich geh‘ raus und fotografiere. Es kam mir fast unanständig vor – andererseits zeigt es, wie verrückt und manchmal fast nicht auszuhalten das Leben ist. Während der eine kämpft, versinkt, stirbt, geht der andere dem Leben nach.

Das Leberblümchen ist ganz klein und unscheinbar. Erst die Vergrößerung zeigt die Schönheit. Laut der Bundesartenschutzverordnung ist es besonders geschützt, ich habe aber „auf die Schnelle“ keinen Hinweis gefunden, warum es eines besonderen Schutzes bedarf. Ich hab’s im Gartencenter gekauft und hoffe, dass ihm der Standort bei mir gefällt.

Über Pekü

Kleine Biotoperkundung meines Umfeldes
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.