Spitzwegerich

Der Spitzwegerich kommt in der Wiese sehr häufig vor. Da geht man aber achtlos vorbei. Erst die Detailaufnahme zeigt die Schönheit der Blüte.
Er soll bei Husten und Wunden helfen, mal als Tee, mal die Blätter, mal der Pflanzensaft.

Über Pekü

Kleine Biotoperkundung meines Umfeldes
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Spitzwegerich

  1. Adrian B. sagt:

    Die „Blüte“ ist eigentlich ein Blütenstand, dessen Blüten von unten nach oben aufblühen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.