Frühe Adonislibelle

Mein Teich im halben Weinfass hat den Winter gut überstanden. Die Seerose treibt schon fleißig neue Blätter und die Blütenansätze sind auch schon zu sehen. Die Teichrose schiebt ebenfalls zaghaft Blättchen. Mal sehen, ob sie dieses Jahr eine Blüte zeigt.
Vor ein paar Tagen habe ich Algen herausgefischt und dabei ein Tier mit aus dem Wasser geholt, dass sich bei genauerem Hinsehen als Libellenlarve entpuppte. Ich sah dann noch eine zweite Larve im Wasser. Vielleicht zwei Tage später saßen schon mehrere Larven an den Grasstielen über Wasser. Gestern nun habe ich bestimmt 30 Larven gesehen, alle Libellen waren schon geschlüpft. Es ist die Frühe Adonislibelle. Etwa 10 Libellen sitzen an Stängeln und üben sich teilweise im Flügelschlagen oder Beine bewegen. Eine Libelle scheint ins Wasser gefallen und ertrunken zu sein. Eine Libelle sah ich gestern ins Wasser fallen, sie hat aber selbst wieder herauskrabbeln können. Nun ist es zur Zeit ja ziemlich kalt und heute ist der Himmel sehr bedeckt. Ich vermute, die Libellen könnten jetzt gut wärmende Sonne brauchen.
Auf dem ersten Foto sieht man 3 leeren Larven.
Frühe Adonislibelle-Larve

Frühe Adonislibelle

Über Pekü

Kleine Biotoperkundung meines Umfeldes
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.